Meldung des Tages

Mit dem Klimapaket hat die Bundesregierung Ende 2019 unter anderem Neuerungen für Gebäude mit Ölheizung beschlossen. So dürfen ab 2026 Ölheizungen nicht mehr eingebaut werden, wenn eine klimafreundlichere Heizung möglich ist. Im Gegenzug wird die Umstellung alter Ölheizungen auf erneuerbare Energien seit Januar 2020 mit einer Austauschprämie deutlich besser gefördert als bisher. mehr…

Aktuelle Meldungen
13.03.2020

Unsere Geschäftsstelle (Verein und Hausverwaltung) ist unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts bis auf weiteres für den Kundenverkehr geschlossen. Selbstverständlich bleiben wir für Sie mit unserem gesamten Leistungsportfolio telefonisch (02131 / 92 46 0), per Post und Fax (02131 / 13 35 10) wie auch per Mail (info@hug-neuss.de) erreichbar. mehr…


27.01.2020

Die von Haus & Grund Neuss und dem Mieterverein Düsseldorf erstellten einfachen Mietspiegel für die Städte Neuss (11/17), Kaarst (04/17) und Korschenbroich (02/17) sind im Jahr 2017 aufgrund der damals gültigen Rechtslage erstellt worden und beziehen sich auf einen Betrachtungszeitraum von vier Jahren. mehr…


04.06.2020

Wände herausreißen oder neue Böden verlegen? Mieter können ihre Wohnung nicht einfach nach den eigenen Vorstellungen gestalten. Bei manchen Ein- und Umbauten muss der Vermieter vorher zustimmen, kleinere Verschönerungen kann der Mieter selber vornehmen. Doch wo genau liegt die Grenze zwischen dem normalen Wohngebrauch und einem zustimmungspflichtigen Umbau? mehr…


03.06.2020

Der NRW-Wohnkostenbericht von Haus & Grund Rheinland Westfalen zeigt jedes Jahr, wie sich die Höhe der Wohnnebenkosten in NRW im Vergleich zu den Kaltmieten entwickelt. Dabei zeigt sich immer wieder, dass die Nebenkosten das Wohnen stärker verteuern als steigende Mieten. Für die Studie werden Eigentümer und Vermieter befragt – auch 2020 ist Ihre Mithilfe entscheidend. mehr…


02.06.2020

Der Wohnungsmarkt wird die Corona-Krise glimpflich überstehen. Das legt zumindest eine Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) Köln nahe. Die Wirtschaftsexperten sehen in Deutschland keine Immobilienblase, die jetzt platzen könnte und teilen damit die pessimistischen Einschätzungen anderer Fachleute nicht. Auch die Mieten bleiben stabil, so die IW-Prognose. mehr…


29.05.2020

Immer strengere Regeln zum Schutz der Mieter schaden den Mietern am Ende selbst – weil die Anzahl der verfügbaren Mietwohnungen auf dem Wohnungsmarkt sinkt. Zu diesem Schluss kommt jetzt eine Studie des DIW. Haus & Grund fordert einen neuen Ausgleich der Interessen von Mietern und Vermietern, um einen gesunden Wohnungsmarkt zu erzielen. mehr…


Coronavirus: Was müssen Vermieter und Wohnungseigentümer zum Umgang mit der COVID-19-Pandemie wissen? mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr