Meldung des Tages

Seit einigen Jahren boomen Online-Portale, bei denen Mieter oder Eigentümer ihre Wohnungen oder einzelne Zimmer vorübergehend an Feriengäste vermieten können. In Zeiten angespannter Wohnungsmärkte zieht das Kritik auf sich. Die SPD möchte die Zweckentfremdungsregelung verschärfen. Haus & Grund Rheinland Westfalen nimmt heute im Landtag dazu Stellung aus Sicht der Eigentümer. mehr…

Aktuelle Meldungen
04.01.2019

Die wichtigste Rechtsgrundlage für Mieterhöhungen im Wohnraummietrecht ist der Mietspiegel. Er ist das einzig sichere und günstigste Begründungsmittel, das der Gesetzgeber zulässt. Damit ein Mietspiegel erstellt werden kann, ist notwendig zu wissen, welche Mieten ortsüblich sind. Dies wird in Form von Erhebungen gemacht. Erstmals ist nunmehr auch ein eigener Mietspiegel für Meerbusch in Planung. mehr…


03.01.2019

Seit März 2018 haben wir dazu aufgerufen, uns bei der Erstellung des neuen Mietspiegels für das Stadtgebiet Dormagen durch Ausfüllen und Rücksendung von Erhebungsbögen behilflich zu sein. Aufgrund Ihrer zahlreichen Rückmeldungen ist es uns nunmehr gelungen, einen neuen Mietspiegel zusammen mit dem Mieterverein Dormagen und dem Kölner Haus- und Grundbesitzerverein zu erstellen. mehr…


17.01.2019

Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter – zugleich werden die Alterseinkommen in den nächsten zwei Jahrzehnten geringer. Für den Wohnungsmarkt bringt diese Entwicklung eine riesige Herausforderung mit sich: Altersgerechte Wohnungen werden immer gefragter. Eine Studie hat jetzt ausgerechnet, in welchen Dimensionen Umbauten und Förderung nötig werden. mehr…


16.01.2019

Wer eine Wohnimmobilie mietet darf sie nicht ohne weiteres für gewerbliche Zwecke nutzen. Macht ein Mieter das trotzdem, ohne sich die Erlaubnis des Eigentümers einzuholen, muss er mit der Kündigung rechnen. Ein Fall aus Bayern zeigt jetzt: Das gilt auch dann, wenn die gewerbliche Nutzung nur in der Garage des Wohnhauses und nur saisonbedingt stattfindet. mehr…


15.01.2019

Eigentlich eine feine Sache: Eine Wohnungseigentumsgemeinschaft betreibt ein gemeinsames Blockheizkraftwerk, um sich darüber mit Wärme und Strom zu versorgen. Doch Vorsicht: Wenn überschüssiger Strom ins öffentliche Netz eingespeist wird, ist die WEG plötzlich Unternehmer. Der Bundesfinanzhof hat jetzt bestätigt, dass in diesem Fall das Finanzamt gewerbliche Einkünfte feststellen kann. mehr…


14.01.2019

Mieterbund, Gewerkschaften, Sozialverbände und Kirchen haben heute eine Initiative für mehr bezahlbaren Wohnraum gestartet. Das Bündnis will verhindern, dass in NRW Mietpreisbremse und Kappungsgrenzenverordnung wegfallen, wie es der Koalitionsvertrag vorsieht. Haus & Grund Rheinland Westfalen kritisiert das neue Bündnis und pocht auf Umsetzung des Koalitionsvertrages. mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr