Kaufen und Bauen

1. Infoblätter

Die Infoblätter von Haus & Grund informieren kurz und knapp über verschiedene Themen, die für Sie als Kauf- und Bauwilliger wichtig und interessant sind. Sie werden laufend inhaltlich aktualisiert. Hier eine kleine Auswahl der Infoblätter rund um die zukünftige Immobilie.

Tipps für Bauherren (PDF, 61 KB)
Grundsätze der kommunalen Beitragserhebung (PDF, 61 KB)
Grundzüge der Grundsteuer (PDF, 156 KB)
Die wohnungswirtschaftlichen Förderprogramme der KfW (PDF, 66 KB)

Die folgenden Infoblätter erhalten Sie als Mitglied bei einem örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland Westfalen.

  • Räum- und Streupflichten
  • Energieausweis
  • Laubfall und sonstige Baumimmissionen
  • Lärmstörungen
  • Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden vermeiden
  • Grundsätze der kommunalen Gebührenerhebung
  • Freibeträge bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Steuerbonus für Haushaltshilfen und Handwerkerleistungen

2. Kostenfreier Bauvertrag für Einfamilienhaus/Schlüsselfertigbau

Wollen Sie ein Einfamilienhaus durch einen Bauunternehmer errichten lassen?

Dann finden Sie hier genau den richtigen kostenlosen Bauvertrag (PDF, 721 KB), den die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund zusammen mit dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) entwickelt hat.
 
Damit Sie bei der Beauftragung an alles denken, erhalten Sie dazu die „Checkliste Leistungsbeschreibung“ (PDF, 201 KB), die Haus & Grund zusammen mit der Initiative „Kostengünstig qualitätsbewusst bauen“ beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung erarbeitet hat. Zusammen mit der ausführlichen Ausfüllanleitung für den Bauvertrag haben Sie alles, um gut in den Einfamilienhausbau zu starten.
 
Sollten Sie Fragen zum Bauvertrag haben oder sollten Sie einen Sachverständigen für die Bauphase benötigen, können Sie sich jederzeit als Mitglied an Ihren örtlichen Haus & Grund-Verein wenden.

Einfamilienhaus-Schlüsselfertigbau
(PDF, 721 KB)
Checkliste des BMVBS (PDF, 201 KB)

3. Vertragsmuster für Handwerkerverträge

Wollen Sie einen Handwerker mit Arbeiten an Ihrem neuen Haus beauftragen?

Haus & Grund Rheinland Westfalen empfiehlt Ihnen, einen rechtssicheren Vertrag zu schließen. Ein Vertragsmuster für Handwerkerverträge stellen Ihnen die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) kostenlos zur Verfügung. Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Vertrages die ausführliche Anleitung, die Sie am Ende finden!
 
Sollten Sie Fragen zum Handwerkervertrag haben oder einen Sachverständigen benötigen, können Sie sich jederzeit als Mitglied an Ihren örtlichen Haus & Grund-Verein wenden.

Einzelgewerk-Handwerkervertrag
(PDF, 1 MB)
Infoblatt Beauftragung eines Handwerkers (PDF, 61 KB)

Meldungen zum Thema Kauf- und Bauwillige

23.05.2019

Heute vor genau 70 Jahren ist das Grundgesetz in Kraft getreten. Dr. Konrad Adenauer leitete als Vorsitzender den Parlamentarischen Rat, um die deutsche Verfassung zu erarbeiten. Sein gleichnamiger Enkel und Präsident von Haus & Grund Rheinland Westfalen gratuliert zum Jubiläum und verteidigt die Eigentumsfreiheit. mehr…


21.05.2019

Die Mietpreisbremse stützt sich bei der Mietpreisfindung auf die ortsübliche Vergleichsmiete. Doch wie hoch ist die eigentlich? Wenn es keinen Mietspiegel gibt, sind private Kleinvermieter auf teure Gutachten dazu angewiesen. Doch ein Test zeigt: Drei Gutachter kommen zu drei Ergebnissen – mit hoher Abweichung. Haus & Grund fordert deswegen Abschaffung der Mietpreisbremse. mehr…


20.05.2019

Offenbar gibt es einen Trend, zunehmend Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umzuwandeln. Allerdings lohnt ein genauerer Blick auf die Zahlen. Die liegen nur beispielhaft für Berlin vor und lassen keine Rückschlüsse darauf zu, dass Mieter zugunsten von Eigentümern verdrängt würden. Das Baukindergeld hat belegbar keinen schädlichen Einfluss. mehr…


15.05.2019

Die Zahlen sind ernüchternd: Der dringend benötigte Wohnungsbau in NRW ist im letzten Jahr deutlich zurückgegangen – insgesamt um 3,5 Prozent. Damit kamen in Nordrhein-Westfalen auf 10.000 Einwohner gerade mal 24,5 neue Wohnungen. Nicht nur der Neubau meldet schlechte Zahlen, auch der Ausbau im Bestand kommt nur teilweise in Schwung. Die Hintergründe sind vielseitig. mehr…


10.05.2019

Vor seiner Einführung im vergangenen Jahr war es heftig umstritten: Das Baukindergeld. Die Opposition argwöhnte, es würde Familien mit geringerem Einkommen auch nicht ins Eigenheim helfen und nur von Besserverdienern mitgenommen, die es eigentlich nicht nötig hätten. Jetzt zeigen aktuelle Zahlen: Das Gegenteil ist der Fall, vom Baukindergeld profitieren vor allem Einkommensschwächere. mehr…